Shen Yun Performing Arts‘ letzte Vorstellung in Dallas begeistert aufgenommen (Fotos)

(Minghui.de) Die letzte Vorstellung von Shen Yun Performing Arts im Winspear Opernhaus des AT&T Performing Arts Center am 19. Dezember 2010 erhielt herzlichen, lang anhaltenden Applaus und stehende Ovationen. Nächste Station auf der Tournee des New Yorker Tanzensembles mit Präsentationen von klassischem chinesischen Tanz und Musik ist Houston.


Die letzte Vorstellung von Shen Yun Performing Arts im Winspear Opernhaus ist beendet

Firmenchef: „Diese Aufführung gab mir ein sehr positives Gefühl“


Firmenchef Rick Ellis hat die Show besucht

Der Firmenchef Rick Ellis sagte, dass er die Vorstellung in einem Wort zusammengefasst als „spektakulär“ bezeichnen würde.

„Sehr unterhaltsam – es war eine angenehme Ausgewogenheit von lehrreichem Material und Unterhaltung mit ein wenig Humor dazwischen – es ist sehr gut. Die Tänze sind unglaublich und die Choreographie sagenhaft“, sagte Herr Ellis.

„Ich fand die Musik überwältigend. Es war eine feine Mischung aus Ost und West – unglaublich großartig und so gut in die Professionalität des Tanzens eingebunden. Es war eine komplette Aufführung – alles unterstützt sich gegenseitig“, fand er.

„Der audiovisuelle Hintergrund war eine optimale Voraussetzung für das Bühnenbild – ich habe noch nie so etwas gesehen“, fügte Herr Ellis hinzu und bezog sich damit auf das Hi-Tech-Bühnenbild von Shen Yun.

„Beim Zuschauen hatte ich ein sehr positives Gefühl, es war eine angenehme Erfahrung. Sie versuchten, viel von Chinas Geschichte zu zeigen, da ja zurzeit nicht sehr viel davon zu hören ist. Chinas Geschichte hat so viele Facetten, die sich in den derzeitigen Sichtweisen von China nicht widerspiegeln. Deshalb fand ich es lehrreich“, fügte er hinzu.

Vizepräsident: „Die Botschaft, die ich wahrnehme ist: Das Gute siegt über das Böse“


Herr Kapavik mit seiner Mutter

Herr Kapavik, Vizepräsident von Wood Mackenzie, von der Kunst Shen Yuns angezogen, brachte seine Mutter mit zur Show.

„Ich sah es online und die Möglichkeit, die Kultur zu sehen, wie sie mittels Musik und Tanz ausgedrückt wird, erweckte in mir den Wunsch [die Show zu sehen] – und es war wunderschön gemacht“, sagte Herr Kapavik.

„Es ist ausgezeichnet, wunderschön. Der Tanz ist perfekt. Die Choreographie ist wunderbar, sehr ausdrucksstark. Die Musik ist fabelhaft – sie ist kompliziert, doch sehr interessant. Und die Sänger waren wunderbar, ich mochte besonders den Tenor“, fügte er hinzu und bezog sich damit auf Huang Xing.

Er sagte, dass er besonders von der Botschaft berührt worden sei, die in dieser Show die Schönheit einer höheren Macht transportiere. „Die Botschaft befindet sich hinter der Musik; hinter dem aufgeführten klassischen Tanz. Es ist so eine reiche Kultur, so ausdrucksreich. Die Botschaft, die ich wahrnehme, ist, dass das Gute über das Böse siegt.“

Frau Kapavik fügte hinzu, dass sie besonders von dem Hi-Tech-Bühnenbild beeindruckt gewesen sei und von der nahtlosen Integration der Tänzer in den projizierten Hintergrund. „Die Bewegung der Tänzer in die Luft – wie sie verschwinden und herunterkommen und ganz plötzlich auf der Bühne erscheinen, davon war ich wirklich beeindruckt“, sagte Frau Kapavik.

Lehrer: „Es war ausgezeichnet, großartig, überwältigend, phänomenal“


Tim Baucum sagte, dass die Sänger besser seien als alles, was er je zuvor gehört habe

Unter den Zuschauern war auch Tim Baucum, ein ESL-Lehrer, der Shen Yun bereits im letzten Jahr einmal gesehen hatte und auch nächstes Jahr wieder kommen möchte.

Er schätzte es, die traditionellen chinesischen Instrumente in der einzigartigen Mischung mit westlichen Instrumenten im Orchester zu hören: „Es war ausgezeichnet, großartig, überwältigend, phänomenal.“

„Die Tänzerinnen und Tänzer sehen sehr jung aus, doch sie schienen sehr konzentriert. Ich staune voll Ehrfurcht über das, was sie hier geleistet haben. Ich erinnere mich an eine bestimmte Stelle, wo die Mädchen die Fächer hielten. Sie bewegten sie so einheitlich, dass es aussah wie ein langes Band, das sich unversehrt durch die Reihe bewegte, es war erstaunlich“, sagte er über den Pflaumenblüten-Tanz.

„Ich finde, es ist lehrreich, interessant und faszinierend“

Marketing-Direktor Richard Gavalya kam mit seiner 7-jährigen Tochter Alianna zur Sonntagsmatinee. „Ich fand es fantastisch – es war interessant, unterhaltsam und wunderschön, also, ich war wirklich sehr beeindruckt. Ich bin mit meiner Tochter hierher gekommen; wir fanden es beide wunderbar“, sagte er.

„Ich finde, dass es lehrreich, interessant und faszinierend ist, etwas über andere Kulturen zu erfahren – und es ist unterhaltsam, deshalb hat es so eine Wirkung“, sagte er.

„Sie sind sehr talentiert“


Steve Roach mit seiner Tochter

Die Samstagsmatinee zog Steve Roach, den Vizepräsidenten einer Immobilienfirma, an. Er brachte seine Tochter mit, die chinesischer Abstammung ist. Sie mochte die Show sehr.

„Ich finde es wirklich toll. Ich mag die Musik und die Tänzerinnen und Tänzer. Sie sind alle sehr talentiert“, sagte sie in der Pause.

Die beiden sahen Shen Yun zum ersten Mal. Herr Roach sagte: „Es ist besser, als ich erwartet hatte – ich wusste nicht recht, was ich erwarten sollte.“

„Der Affenkönig, der Lehrer und der Steppentanz“, erklärte er. „Das ist sehr abwechslungsreich, wie ich es mag. Es sind gute Tänzer und ich mag die Trommeln. Sie waren beeindruckend – sehr gut.“

Herr Roach war beeindruckt von der Stimme der Kontra-Altistin. „Das war interessant, weil ich noch nie einen Kontra-Alt gehört hatte“, erzählte er. „Und der Tenor war einfach fantastisch. Sie waren beide sehr gut. Mir hat es gefallen und ich glaube, dass noch eine Sopranistin und ein Bariton kommen, darauf freuen wir uns schon.“

Englische Version
Chinesische Version
Veröffentlicht am:26.12.2010

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s