Die Falun Gong-Praktizierenden Li Changhai und seine Frau Li Shuyun verhaftet in Jilin Stadt, Provinz Jilin

Von einem Falun Gong-Praktizierenden in Jilin

(Minghui.de) Als sie am 17. Februar 2012 Shen Yun Performing Arts DVDs verteilten, wurden die beiden Falun Gong-Praktizierenden Herr Li Changhai und seine Frau Li Shuyun von Polizisten des Polizeikommissariats in der Stadt Jilin verhaftet und geschlagen. Anschließend durchsuchten die Polizisten ihre Wohnung und brachten sie in das Jilin Gefängnis.

Ihre gemeinsame Tochter, die in einer anderen Stadt lebt, legte mit ihrer Familie einen weiten Weg zurück, um ihre Eltern zu besuchen. Als sie die Wohnung ihrer Eltern betrat, fiel ihr erster Blick auf ihren Bruder und seine Tochter, die völlig traumatisiert und verzweifelt waren. Das kleine Mädchen weinte die ganze Zeit und weigerte sich, etwas zu essen. Ihr Vater saß nur schweigend da.

Herrn Lis Tochter und ihre Familie gingen am 24. Februar um 8:00 Uhr zur Longhua Polizeibehörde. Sobald sie in das Wartezimmer eintreten, wurde ihnen gesagt, dass der Polizeichef nicht im Büro sei. Kurz darauf sahen sie den Polizisten Zhao Rui im Flur. Zhao Rui war in den Verfolgungsfall ihrer Eltern involviert. So fragten sie ihn, wo der Polizeichef sei, und bekamen die Antwort, dass er sich im oberen Stockwerk befinde. Herr Lis Tochter ging daraufhin die Treppe nach oben und stieß auf den Polizeichef Ai Yedong. Ai sagte zu ihr: „Deine Eltern haben gegen das Gesetz verstoßen, aber wir werden sie in 15 Tagen freilassen.“ Die Tochter antwortete: „Wir praktizieren Falun Gong und wollen lediglich gute Menschen sein. Der Glaube an Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht ist kein Verstoß gegen das Gesetz.“ Ai hatte keine weiteren Argumente mehr, um die Verhaftungen zu rechtfertigen.

Später kamen die beiden anderen Polizisten in Ais Büro. Einer von ihnen war Zhao Xinhua, der das Ehepaar verhaftet und ihre Wohnung durchsucht hatte. Zhao sagte zu Herrn Lis Tochter: „Ich bin derjenige, der deine Eltern verhaftet hat. Sie hätten sich besser nicht von mit erwischen lassen sollen (beim Verteilen von Informationsmaterial zu Falun Gong). Sobald ich sie sehe, verhafte ich sie.“ Diese Drohung wiederholte er mehrmals.

Kontaktinformation:

Longhua Polizeikommissariat: +86-432-63039367
Longtan Staatssicherheit: +86-432-63039385, +86-432-62193025, +86-432-63039658
Li Jianchao, Leiter der Longtan Polizeibehörde: +86-432-63037105 (Büro), +86-432-64568799 (Privat), +86-13904415844 (Mobil)
Li Maowu, Politischer Instrukteuer der of Longtan Polizeibehörde: +86-432-63034998 (Büro), +86-432-62582080 (Privat), +86-15843262666 (Mobil)
Li Yongzhi, Longtan „Büro 610„: +86-13704323211 (Mobil)

  • Veröffentlicht am:
  • 05.04.2012
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s