Kanada, Toronto: Falun Gong bei der führenden Heilpraktikermesse in Nordamerika herzlich aufgenommen (Fotos)

Von Zhang Yun, Minghui-Korrespondent in Toronto, Kanada

(Minghui.org) Die alljährliche Heilpraktikermesse „Total Health 2014“ öffnete am 4. April 2014 im Metro Toronto Convention Centre in Kanada ihre Tore. Mehr als 200 Aussteller und 200.000 Besucher wurden bei dieser dreitägigen Veranstaltung gezählt.

Viele Menschen blieben am Stand von Falun Gong stehen und erkundigten sich nach dieser Praktik. Einige hatten bereits früher von Falun Gong und der Verfolgung gehört und einige hatten nach dieser Praktik Ausschau gehalten und informierten sich noch umfassender über die Vorteile von Falun Gong. Ein Herr aus Taiwan, der sich das Falun Gong-Buch kaufte, bemerkte: „Falun Gong ist die Hoffnung der Zukunft für die Welt!“

Praktizierende aus Toronto stellen den Besuchern der „Total Health 2014“ Falun Gong vor

„Ich bin zurückgekommen, um Sie zu ermutigen“

Herr Jiang aus Taiwan lebt seit 20 Jahren in Toronto. Er kaufte Bücher und Videos am Informationsstand von Falun Gong und ging danach fort. Später kam er wieder und sagte: „Ich habe viele Aktionen von Falun Gong weltweit gesehen und weiß, dass es in Taiwan viele Praktizierende gibt.“

„Von dem, was ich so beobachtet habe, halte ich Falun Gong für eine sehr achtbare Gruppe.“ Er fügte hinzu: „Als ich einmal in New York war, erzählte mir ein Praktizierender viel über diesen Kultivierungsweg. Ich spürte damals, dass das die Hoffnung für die Chinesen ist. Ich bin zurückgekommen, um Sie zu ermutigen. Bitte setzen Sie sich weiterhin so ein. Sie müssen diesen Aufwand und diese Bemühungen weiter machen!“

Bevor er ging, hielt er das gerade gekaufte Buch und die DVD hoch und sagte noch: „Falun Gong ist die Hoffnung der Zukunft in der Welt.“

„Das ist genau, was ich haben wollte“

Claudio, der in Toronto wohnt, fragte beim Stand: „Ist das Falun Gong, das in China verfolgt wird?“ Als seine Frage bejaht wurde, entgegnete er: „Ich möchte dieses Buch kaufen. Das ist genau das, was ich haben wollte.“

„Vor einem Jahr bekam ich einen Flyer von Falun Gong auf der Straße und habe ihn sehr genau durchgelesen. Danach fing ich an, mehr über diese Praktik zu erfahren. Ich habe die Fakten und die bösartige Natur des kommunistischen chinesischen Regimes verstanden. Doch heute gibt es hier für mich wunderbare Sachen und ich bekomme, was ich haben wollte. Ich glaube, dass heute für mich ein guter Anfang ist.“

Ein Paar besucht dreimal den Stand

Ein Paar mittleren Alters erschien an einem Tag dreimal am Stand: das erste Mal, um das Buch zu kaufen, das zweite Mal, um die Übungen zu lernen und das dritte Mal, um ihre Gedanken auszutauschen.

Als sie das erste Mal kamen, fragte die Frau, wodurch sich Falun Gong von anderen Praktiken unterscheidet. Nachdem ein Praktizierender ihre Frage beantwortete hatte, kaufte das Ehepaar das Buch und die DVDs und sagte: „Das ist doch ein guter Anfang, nicht wahr!“

Bald darauf kamen sie zurück, um 30 Minuten lang die Übungen zu lernen, bevor sie wieder gingen.

Nach einiger Zeit kamen sie zum dritten Mal vorbei und der Ehemann sagte: „China hat eine lange Geschichte mit einer reichhaltigen Kultur. Wie schade, dass diese in diesen letzten Jahren von dem kommunistischen Regime Chinas zerstört wurde. Jetzt gibt es Leute, die die Kultur wiederbeleben und da haben wir wirklich Glück. Dankeschön.“

Körperliche und seelische Gesundheit ist echte Gesundheit

Sarma ist Verkaufsleiter einer Reformkostfirma und sein Stand befand sich direkt neben dem von Falun Gong. Als er Zeit hatte, sprach er mit den Praktizierenden und beschloss schließlich das Buch Zhuan Falun in indischer Sprache zu kaufen.

Er sagte: „Als ich in Indien war, habe ich Yoga gemacht und das ist gut für die körperliche Gesundheit. Als ich mich über Falun Gong informierte, dachte ich, dass es eine Praktik sei, wodurch die Menschen sowohl körperlich als auch seelisch profitieren, und das ist echte Gesundheit. Ich bin froh, dass ich weiß, dass in Indien viele Leute Falun Gong praktizieren. Ich habe beschlossen, es auch zu praktizieren.“

„Ich hatte andauernd das Gefühl, dass ich es praktizieren muss!“

Ein junger Mann aus Rumänien kam an den Stand und fragte gleich: „Bitte sagen Sie mir, wie Falun Gong Sie verändert hat.“ Eine Praktizierende erzählte ihm ihre eigene Geschichte und berichtete ihm, wie das Praktizieren von Falun Gong ihre Depression geheilt habe und ihr neue Lebenshoffnung geschenkt habe.

Der Mann kaufte das Buch Zhuan Falun und die DVDs. Er erzählte auch davon, wie er über Falun Gong erfahren hatte: „Ein Praktizierender machte mich 2003 auf Falun Gong aufmerksam, als ich vor dem Parlament in Ottawa stand. Damals verstand ich, dass es eine Praktik ist, die einen Menschen grundlegend verändern kann und dass es eine wertvolle Praktik ist. Ich hatte einen Flyer und hob ihn jahrelang auf. Ich hatte andauernd das Gefühl, dass ich es praktizieren muss. Heute ist es soweit.“

Englische Version:
http://en.minghui.org/html/articles/2014/4/9/110.html

Chinesische Version:
多伦多法轮功学员参加北美健康展

Veröffentlicht am:
11.04.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s