Was haben uns die Nürnberger Prozesse gelehrt?

21. Januar 2015 | Von Ming Shi

(Minghui.org) Es gab viele schaurige Momente bei den Nürnberger Prozessen 1945 und 1946, bei denen viele hochrangige Nazi-Beamte für die Verfolgung Millionen unschuldiger Juden bestraft wurden.

Die Vernichtung der Juden war eine Strategie der Nazis. Trotzdem behaupteten viele hochrangige Nazi-Beamte, dass sie nichts gewusst hätten von dem Völkermord. Zu beweisen, dass sie Dokumente unterzeichnet hatten, die den Mord an Juden genehmigten, war sehr schwierig.

Doch der Hauptanklagevertreter Thomas J. Dodd präsentierte den Schädel eines Polen, der gehängt worden war. Man fand ihn auf dem Schreibtisch des Konzentrationslager-Direktors Karl-Otto Koch. Er hatte ihn als Briefbeschwerer verwendet.

Der Richter, die Reporter und viele weitere Menschen waren schockiert. Wie hatten die Nazis so herzlos sein können? Dieses eine Beweisstück stellte die gesamte Verteidigung in den Schatten. Selbst der redegewandteste Nazi-Beamte konnte seiner Schuld nicht entkommen.

Verbrechen, die die unterste Grenze dessen in Frage stellen, was es heißt, Mensch zu sein, sollten niemals toleriert werden. Es ist das, was die Menschen von Dämonen unterscheidet.

Die Nürnberger Prozesse endeten mit einem 250-seitigen Urteil. Die Gräueltaten der Nazis in den Konzentrationslagern wurden von Menschen auf der gesamten Welt verurteilt.

Die heutige Verfolgung von Falun Gong-Praktizierenden in chinesischen Gefängnissen, Haftanstalten und Gehirnwäsche-Einrichtungen ist sogar noch grausamer als der Völkermord der Nazis. Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) geht sogar so weit, Gefangene umzubringen um ihnen die Organe zu entnehmen und sie für Gewinn zu verkaufen.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2015/1/16/147982.html

Chinesische Version vorhanden
文史漫谈:纽伦堡庭审片段

Rubrik: Offenes Meinungsforum

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s