Doktor der chinesischen Medizin verurteilt, nur weil er DVDs zu Shen Yun verteilt hatte

19. Juni 2015 | Von einem Minghui-Korrespondenten in der Provinz Shanxi, China

(Minghui.org) Herr Wang Jigui ist 58 Jahre und Doktor der chinesischen Medizin. Er begann im Jahr 1996 mit dem Praktizieren von Falun Gong, als er im Landkreis Pingding, Stadt Yangquan in der Provinz Shanxi lebte.

Als er letztes Jahr am 4. August 2014 um 01:00 Uhr morgens im Dorf Weishe DVDs zu der Tanzperformance Shen Yun verteilte, wurde er von der lokalen Polizei rechtswidrig festgenommen und zum Untersuchungsgefängnis in Pingding gebracht.

Seine Festnahme wurde elf Tage später von der Staatsanwaltschaft des Landkreises Pingding genehmigt. Der Staatsanwalt erhob anschließend am 5. Dezember Anklage gegen ihn.

Das Gericht des Landkreises hielt am 24. Dezember eine geheime Verhandlung ab, ohne Wangs Familie darüber zu informieren. Am 4. Februar 2015 wurde Wang dann schließlich zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.

Zwei Tage nach seiner Verurteilung legte Wang beim mittleren Gericht der Stadt Yangquan Berufung ein, doch wurde diese nach der zweiten Verhandlung am 6. Mai abgelehnt und man sperrte ihn ins Gefängnis Jinzhong im Landkreis Qi, Provinz Shanxi.

Dort sind viele Falun Gong-Praktizierende eingesperrt. Sie dürfen keinen Kontakt mit ihren Familien aufnehmen, solange sie sich weigern, Falun Gong aufzugeben.

So auch in diesem Fall – seit seiner Haft vor einem Monat wurde keine Information über Wangs aktuellen Zustand bekannt gegeben.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2015/6/17/151119.html

Chinesische Version vorhanden
非法判刑三年 老中医被关押在山西晋中监狱

Rubrik: Augenzeugenberichte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s