Australien, Toowoomba: Große Wertschätzung für „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“ (Fotos)

27. August 2015

(Minghui.org) Die Stadt Toowoomba in Queensland, Australien, ist bekannt als „die Gartenstadt“. Dort feierte man 9. August 2015 das 10. Sprachen- und Kulturfest. Die Vielfalt der traditionellen Kulturen, die dargestellt wurden, zog große Menschenmengen an und erfüllte die Atmosphäre mit friedlicher, bunter Lebendigkeit.

Dieses Jahr nahmen die Falun Gong-Praktizierende zum dritten Mal an der Feier teil. Sie brachten den Bürgern die Schönheit der Meditationspraktik Falun Gong nahe, insbesondere deren Prinzipien von „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht“.

Viele Menschen blieben stehen, weil sie sich sehr für die Praktik interessierten und mehr darüber wissen wollten. Außerdem bekundeten ihre Unterstützung für diejenigen, die in China der Verfolgung von Falun Gong Widerstand leisten.

2015-08-24-Toowoomba-1

2015-08-24-Toowoomba-2
Praktizierende erzählen den Festbesuchern von Falun Gong und der Verfolgung in China

Ich mag Falun Gong wirklich sehr!“

Eine ältere Frau kam geradewegs auf eine Praktizierende zu und sagte: „Ich mag Falun Gong wirklich sehr. Ich sah Ihre Gruppe letztes Jahr in der Grand Central Blumenparade und war tief berührt. Ich weiß nicht warum, aber ich war zutiefst berührt davon. Ich mag einfach die Botschaft von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht. Ich mag Falun Gong wirklich sehr!“

Eine Dame um die Vierzig meinte: „Ich weiß, dass Falun Gong sehr gut und weit verbreitet ist. Ich bin gerade von einer Reise nach Europa zurückgekehrt. Dort habe ich Falun Gong an mehreren Orten gesehen. Selbst als ich meine Freundin in Finnland besuchte, sah ich auch dort Menschen, die Falun Gong praktizierten. Ich möchte auch praktizieren.“

Ein junger Mann und seine Freundin kamen zum Informationsstand. Er fragte: „Ich glaube an den tibetischen Buddhismus. Können Sie mir sagen, was Falun Gong ist und auf was Sie sich bei dieser Praktik konzentrieren?“ Daraufhin erklärte der Praktizierende ihm, dass Falun Gong bei Konflikten Wert auf die Bedeutung des „Nach-innen-Schauens“ lege, und stützte sich dabei auf seine persönlichen Kultivierungserfahrungen. Das Paar hörte aufmerksam zu und nickte. Zum Schluss legte der junge Mann seine Hände vor der Brust zusammen und dankte dem Praktizierenden.

Eine alte zerbrechlich wirkende Dame, die schon über 90 Jahre alt war, las ein Flugblatt zu Falun Gong und sagte zu einer Praktizierenden: „Es ist schade, dass ich für die Übungen zu alt bin, aber ich werde Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht in meinem Herzen behalten.“

Einige Menschen hatten bereits von Falun Gong und der Verfolgung durch das chinesische kommunistische Regime gehört. Sie bekundeten ihre Unterstützung für Falun Gong und brachten ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass die Verfolgung bald beendet wird.

Ich danke Ihnen, dass Sie Schönheit nach Toowoomba bringen!“

Der Bürgermeister des Regionalrats von Toowoomba und der Veranstaltungsorganisator besuchten den Stand der Falun Gong-Praktizierenden, plauderten freundlich mit den Praktizierenden und posierten für ein Gruppenfoto.

„Ich bin so froh, Ihre Gruppe hier zu sehen. Ich möchte Ihnen noch einmal danken und Sie wissen lassen, wie sehr wir Ihre wunderbare Präsentation in unserer jährlichen Blumenparade schätzen. Ich danke Ihnen, dass Sie Schönheit nach Toowoomba bringen. Ihre Auftritt ist immer hervorragend gewesen!“, sagte der Veranstaltungsorganisator.

2015-08-24-Toowoomba-3
Praktizierende führen beim 10. Sprachen- und Kulturfest die Falun Gong Übungen.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2015/8/24/152213.html

Rubrik: Weltweite Nachrichten und andere Veranstaltungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s