„Das Leben ist schön mit Falun Dafa“ (Foto)

6. September 2015 | Von Xu Jing in Chicago

(Minghui.org) „Das vergangene Jahr war schön für mich, da ich Falun Dafa kennengelernt habe“, sagt Pavel Castro. Vor kurzem berichtete er bei der Falun Dafa Konferenz zum Erfahrungsaustausch 2015 in Chicago über seine Erfahrungen, wie er Falun Dafa entdeckte und es nun praktiziert.

Seit der 20-jährige Pavel vor weniger als einem Jahr begonnen hat, Falun Dafa zu lernen, hat er seine Beziehungen zu seinen Eltern und jüngeren Brüdern wieder aufgenommen. Nicht nur das, er hat sogar eine Führungsposition in einem Restaurant angeboten bekommen und jetzt auch noch beschlossen, zur Hochschule zu gehen.

„Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind drei besondere Worte mit tiefem Sinn. Ich wusste, dass meine Seele sie gesucht hat“, sagt Pavel.

2015-08-Pavel-Castro
Pavel Castro praktiziert die Meditationsübung von Falun Dafa.

Die Suche nach Falun Dafa

Beim Surfen im Internet im September letzten Jahres las Pavel einige Geschichten von Menschen, die Falun Gong praktizierten und sehr davon profitierten. So begann auch er, das Buch Zhuan Falun (Li Hongzhi) zu lesen.

„Am Anfang war es wirklich verwirrend. ‚Was ist das denn für ein Buch?‘, fragte ich mich. Aber je mehr ich las, desto mehr fühlte ich mich wie ein ganzer Mensch. Es hat mir wirklich geholfen, meinen Verstand in Balance zu bringen“, erzählt Pavel. „Schließlich stellte ich fest, dass es nicht darum ging, bestimmte Konzepte zu verstehen, sondern vielmehr darum, meinen Geist nach und nach durch die spirituellen Prinzipien in dem Buch zu erhöhen. So kann ich die wahre Bedeutung des Buches verstehen und nicht nur die Bedeutung an der Oberfläche.

Also las ich im ersten Halbjahr meiner Kultivierung das Buch jeden Tag so oft wie möglich. Ich setzte es an die erste Stelle und versuchte, meine Eigensinne loszulassen.“

Der Beginn eines guten Lebens

Bevor Pavel Falun Gong zu praktizieren begann, war er drogensüchtig und ein paarmal sogar im Gefängnis. Er wusste, dass er nicht so leben, sondern ein guter Mensch sein wollte. Aber er wusste nicht, was ihm dabei helfen könnte, die Lage zu verändern.

Damals arbeitete er in einem Restaurant mit ein paar jungen Männern zusammen, die ähnliche Probleme hatten. „Die Musik dort war schrecklich und den ganzen Tag hörte ich nur Schimpfworte. Jeden Tag, bevor ich zur Arbeit ging, lernte ich das Fa und sagte mir, dass ich ruhig bleiben müsse“, erinnert sich Pavel. Dabei bemerkte er, dass er umso ruhiger wurde, je mehr er das Buch las. Dann beeinflusste ihn das negative Umfeld nicht mehr.

„Natürlich bat ich manchmal den Meister um Hilfe. Ich war entschlossen, meine Xinxing zu kultivieren. Ich versuchte, meinen Geist zu erhöhen und Ruhe im Herzen zu bewahren. Die Umgebung war bestimmt nicht gut, doch half sie mir wirklich dabei, mich zu konzentrieren.“

So konnte er sich tatsächlich auf seine Arbeit konzentrieren. Wenn er Fehler machte und andere ihn anschrien, blieb er ruhig. Immer war er bereit, anderen zu helfen.

Seinen Arbeitskollegen fiel auf, dass er sich verändert hatte, und sie befragten ihn dazu. Er erzählte ihnen, dass er Falun Gong praktiziere, und gab ihnen das Buch zu lesen.

Auch seinem Chef fielen seine Veränderungen auf und er bot ihm eine Stelle als Geschäftsführer an. Doch Pavel wollte lieber wieder zur Schule gehen.

Er schrieb sich am Elgin Community College ein und nimmt derzeit Unterricht in Allgemeinbildung. „Ich bin entschlossen, es auch in der Schule besser zu machen“, sagt er.

Eine glückliche Familie

Pavel lebt mit seinen Eltern und zwei jüngeren Brüdern zusammen. Früher schloss er sich in seinem Zimmer ein, spielte Videospiele und wollte mit niemandem sprechen. Sein Vater machte sich Sorgen um ihn und fragte ihn häufig, was er denn vorhabe. In solchen Momenten wich Pavel seinem Vater aus und schlich sich schnell in sein Zimmer.

Seit Pavel Falun Gong praktiziert, ist er seinen jüngeren Brüdern gegenüber freundlicher und aufmerksamer. Er sagt ihnen, was er falsch gemacht hat und wie man ein guter Mensch wird. Er kaufte für seine Mutter eine spanische Version des Zhuan Falun, das sie zu lesen begonnen hat.

Sein Vater ist glücklich, die gewaltigen Verbesserungen bei seinem Sohn zu sehen. Jetzt unterhalten sie sich oft eine Weile, wenn Pavel nach Hause kommt. „Ich spüre, dass alles in meiner Familie besser wird“, erzählt Pavel. „Wir stehen uns jetzt näher und kommen besser miteinander aus. Ich versuche, nicht nur für mich zu leben sondern auch für sie.“

Mit Praktizierenden zusammenarbeiten

Pavel lernte die Übungen anfangs mithilfe des Lehrvideos online und hatte keinen Kontakt zu anderen Falun Dafa-Praktizierenden. Als er dann die Werbung für die Aufführung von Shen Yun Performing Arts in Chicago sah, kaufte er für sich und seine Brüder Tickets. Er habe sich von der Show angezogen gefühlt, erinnert sich Pavel. Er habe die Show sehen wollen, habe jedoch nicht gewusst, dass diese vom Falun Dafa Verein veranstaltet wurde. Bei der Show traf er dann eine Falun Dafa-Praktizierende, die ihm half, den örtlichen Übungsplatz zu finden.

„Ich denke, eine Schicksalsverbindung hat uns zusammengebracht“, sagt Pavel und meint damit, die Verbindung zu dieser besagten Praktizierenden und zu den anderen, die er seither getroffen hat.

2015-08-Pavel-Castro-1

Pavel nimmt 2015 in Chicago an einem Marsch von Falun Dafa-Praktizierenden durch Chinatown teil.

Als er dann von den Einzelheiten der Verfolgung in China erfuhr, war Pavel schockiert. „Als ich mehr davon erfuhr, wie Falun Dafa-Praktizierende in Haft ihrer Organe beraubt werden, wollte ich auf jeden Fall etwas dagegen tun. Ich wollte mehr Menschen darüber informieren.

Man sollte meinen, solche Dinge liegen hinter uns, aber es geschieht noch immer. Vor dem Praktizieren wusste ich nichts über China. Aber nun bin ich fest entschlossen, mehr Menschen davon wissen zu lassen. China hat eine reiche Kultur, aber die kommunistische Partei hat das gesamte System zerstört. Das ist ein weiterer trauriger Punkt dieser Generation.“

Pavel hat Hoffnung in einer dunklen Welt gefunden – seinen Weg der Kultivierung im Falun Dafa.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2015/9/3/152373.html

Chinesische Version vorhanden
西人青年开启美好人生

Rubrik: Die Kultivierung beginnen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s