Haidian, Peking: Rechtswidrige und demütigende Verhandlung

17. September 2015 | Von einem Minghui-Korrespondenten in Peking, China

(Minghui.org) Vor dem Gericht Haidian in Peking fand am 25. August 2015 eine Verhandlung gegen die Falun Gong-Praktizierende Ye Cuibing statt. Die Angeklagte war während der gesamten Zeit mit einer Fußfessel angekettet. Ihr Anwalt forderte, dass sie davon befreit werde, doch der Richter lehnte dies ab. Die Verhandlung endete gegen 14:Uhr, ohne dass ein Urteil verkündet wurde.

Während der Verhandlung versuchte Frau Yes Anwalt die sogenannten „Beweise“ gegen seine Klientin zu widerlegen, aber der Richter unterbrach ihn ständig. Als der Anwalt gegen die Störungen protestierte, schrien ihn die Gerichtsbeamten an und bedrohten ihn.

Warum stand Frau Ye vor Gericht?

Die nun um die 60 Jahre alte Frau Ye hatte 1998 angefangen, Falun Gong zu praktizieren. Am 11. Oktober 2014 wurde sie von Beamten der Staatssicherheit Haidian und der Polizeiwache Yangfangdian festgenommen, weil sie mit Leuten über die Verfolgung gesprochen hatte. Die Polizei durchsuchte ihre Wohnung und beschlagnahmte Computer und andere persönliche Gegenstände. Außerdem stahlen die Polizisten 7.700 Yuan, die sich Frau Ye zur Bestreitung des Lebensunterhalts ihrer Mutter zusammengespart hatte.

Frau Ye wurde in das Untersuchungsgefängnis Haidian gebracht. Ihre Familie erhielt keine Besuchserlaubnis.

Als die Angehörigen von der Polizei forderten, ihnen eine Liste mit den beschlagnahmten Gegenständen zu geben, weigerten sich die Beamten.

Frau Yes 85 Jahre alte Mutter blieb nach der Festnahme ihrer Tochter allein zuhause, ohne dass sich jemand um sie kümmerte. Ihre Krankheit verschlechterte sich und sie verstarb am 11. Juli 2015. Die Mutter hatte bis zu ihrem Tod keine Gelegenheit mehr, ihre Tochter zu sehen.

An der Verfolgung von Frau Ye beteiligte Personen:

Wang Jianxin, Direktor des Untersuchungsgefängnisses Haidian: +86-10-82587031,
Yin Yanjing, Direktor der Polizeibehörde Haidian: +86-10-82519110,
Peng Tao, stellvertretender Direktor der Polizeibehörde Haidian: +86-10-82587001,
Polizeiwache Yangfangdian: +86-10-63459110
Gericht Haidian: +86-10-62697085.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2015/9/9/152454.html

Chinesische Version vorhanden
北京海淀法院庭审善良妇女 威胁律师

Rubrik: Augenzeugenberichte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s