Falun Dafa – Kultur und Geschichte beim Minghui Sommercamp

18. September 2015 | Von einem Falun Dafa-Praktizierenden in New Jersey, USA

(Minghui.org) Gesang, Vorträge, Geigenspiel, klassischer chinesischer Tanz und das Drama „Die Reise nach Westen“ – das waren die Beiträge auf dem Abschiedsfest des Minghui Sommercamps am 21. August in New Jersey.

Mehr als 30 junge Praktizierende aus den USA und Kanada nahmen ganz oder teilweise an dem achtwöchigen Sommercamp teil, das im Juni begann. Sie konnten durch eine reichhaltige Kombination aus Aktivitäten voneinander lernen und ihr Verständnis des Fa vertiefen.

Die Eltern waren von der großen Veränderung ihrer Kinder überrascht und die Kinder sagten, dass sie im nächsten Jahr wieder kommen wollten.

Fokus Kultivierung

Im Sommercamp waren das Praktizieren der Übungen und das Aussenden der aufrichtigen Gedanken zwei wichtige tägliche Aktivitäten.

Die Lehrer und jungen Praktizierenden bildeten bei ihrem Zusammentreffen eine ermutigende Umgebung für die gemeinsame Erhöhung aller.

Kayla hatte bereits an den Sommercamps in den letzten Jahren teilgenommen und machte dieses Mal eine einzigartige Erfahrung.

Am ersten Tag konnte sie bei den stehenden Übungen kaum atmen. Als sie jedoch gefragt wurde, ob sie sich hinsetzen wolle und eine Pause brauche, weigerte sie sich aufzugeben. Mit Hilfe eines Lehrers beendete sie die Übungen. Von da an hatte sie keine Probleme mehr beim Üben und kam außerdem schnell zur Ruhe.

Kayla ist gegen Erdnüsse allergisch, das schrieb ihre Mutter an die Verantwortlichen. Sie aß jedoch einen Schokoriegel mit Erdnüssen von einem anderen Mädchen. Kurz darauf tauchten auf ihrem Gesicht und Körper juckende Punkte und Quaddeln auf. Ein Lehrer sagte ihr, dass sie nicht kratzen solle und rezitierte mit ihr „Falun Dafa ist gut“. Die anderen jungen Praktizierenden kamen dazu und sie rezitierten den Vers zusammen. Die Punkte und Quaddeln waren schnell verschwunden.

Als Tonys Mutter ihn zum Camp brachte, hatte er Fieber, bestand jedoch darauf, zum Camp zu kommen. Tony ließ sich von keiner der Aktivitäten entschuldigen und nach einer Woche waren alle Symptome verschwunden.

Ryan ist erst fünf Jahre alt, doch war er den anderen Teilnehmern ein Beispiel für Nachsicht. Einmal schlug ihn ein anderer junger Praktizierender, der noch jünger als er war. Obwohl er sich falsch behandelt fühlte, unterdrückte Ryan die Tränen und schlug nicht zurück. Später erzählte er den anderen Kindern, dass Kämpfen schlechtes Verhalten ist und Falun Dafa-Praktizierende nicht mit anderen kämpfen sollten.

Für Karen war das Sommercamp das erste Mal, dass sie nicht zu Hause war. Zuerst war sie nicht an das Leben im Camp gewöhnt. Sie lernte jedoch schnell, sich an den Terminplan mit Üben und Lernen des Fa zu halten, ihr Bett zu machen und das Zimmer mit anderen Mädchen zu teilen. Zum Ende des Camps fiel es ihr schwer sich von ihren neuen Freunden zu verabschieden.

2015-09-18-mh-sommercamp-01

2015-09-18-mh-sommercamp-02
Praktizieren der Übungen im Sommercamp

Durch lustige Aktivitäten die chinesische Geschichte und Kultur kennenlernen

Die jungen Praktizierenden lernten klassischen chinesischen Tanz, Kung Fu und Lieder. Indem sie das Drama „die Reise nach Westen“ aufführten, stärkten die Kinder ihre Wertschätzung für ihre chinesische Herkunft.

2015-09-18-mh-sommercamp-03
Aufführung von „Die Reise nach Westen“.

Neben dem täglichen Üben und Lernen des Fa, schauten sich die Teilnehmer das Feuerwerk zum Independence Day an, besuchten Washington DC, die Princeton University, ein Ballonfestival und ein Vogelmuseum. Sie pflückten in einem Obstgarten Pfirsiche und gingen am Strand wellenreiten und im Sand spielen.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2015/9/15/152537.html

Chinesische Version vorhanden
新泽西明慧夏令营结束 小弟子盼明年再来(图)

Rubrik: Weltweite Nachrichten und andere Veranstaltungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s