Plakate in ganz China berichten von den Strafanzeigen gegen Jiang Zemin

27. September 2015

(Minghui.org) Als Jiang Zemin Falun Gong im Juli 1999 verbot, hatte er vor, es innerhalb von drei Monaten auszulöschen. Das führte zu Massenverhaftungen, schwerer Folter, langjährigen Gefängnisstrafen, Zwangsarbeit und Einweisungen in psychiatrische Kliniken.

Die Praktizierenden weigerten sich, dem Druck nachzugeben, da sie durch Falun Gong körperliche und geistige Regeneration erfuhren. Die friedliche Natur von Falun Gong mit den Prinzipien Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht stehen in starkem Kontrast zur massiven Verfolgung und bösen Hasspropaganda der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh).

Nach 16 Jahren Verfolgung haben mehr als 200 Millionen Chinesen ihre Verbindungen mit den kommunistischen Organisationen Chinas beendet. Seit Mai 2015 haben mehr als 166.000 Menschen Strafanzeige gegen Jiang Zemin gestellt, weil er die Verfolgung in die Wege geleitet hat.

In China, wo die Unterdrückung nach wie vor andauert, sind in jüngster Zeit in etlichen Provinzen Plakate aufgetaucht, die ein Ende der Verfolgung und Unterstützung für die Strafanzeigen gegen Jiang fordern. Die folgenden Plakate waren in den Provinzen Hebei, Innere Mongolei, Hubei, Jiangxi, Jiangsu, Liaoning, Jilin und Heilongjiang zu sehen.

2015-09-27-Baoding-01
Plakat in der Stadt Baoding in der Provinz Hebei mit den Worten: „Stellt Jiang Zemin vor Gericht und stellt die Reputation von Falun Gong wieder her.“

2015-09-27-Baoding-02
Transparent in der Stadt Zhangjiakou in der Provinz Hebei mit den Worten: „Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht ist gut.“

2015-09-27-Baoding-03
Transparent in der Stadt Zhangjiakou in der Provinz Hebei mit den Worten: „Falun Dafa ist gut.“

2015-09-27-Baoding-04
Plakat in der Stadt Shenyang in der Provinz Liaoning mit den Worten: „Stellt Jiang Zemin vor Gericht.“

2015-09-27-Baoding-05
Plakat in der Provinz Liaoning, das erklärt, warum Strafanzeigen gegen Jiang gestellt wurden.

2015-09-27-Baoding-06
Plakat in der Provinz Jilin mit den Worten: „Trennt euch von der Kommunistischen Partei Chinas und ihren schlechten Taten und ihr werdet gesegnet.“

2015-09-27-Baoding-07
Plakat in der Stadt Jiamusi, Provinz Heilongjiang, mit den Worten: „Beendet die Verfolgung und stellt Jiang vor Gericht.“

2015-09-27-Baoding-08
Transparent in der Inneren Mongolei mit den Worten: „Falun Dafa ist gut.

2015-09-27-Baoding-09
Plakat in der Stadt Jiujiang, Provinz Jiangxi, das erklärt, warum in über 30 Ländern Anzeigen gegen Jiang gestellt wurden.

2015-09-27-Baoding-10
Plakat in der Stadt Xianning, Provinz Hubei, mit den Worten: „Jiang Zemin ist der Haupttäter in der Verfolgung von Falun Gong. Stellt ihn vor Gericht.“

2015-09-27-Baoding-11
Plakat in der Stadt Nanjing in der Provinz Jiangsu mit den Worten: „Stellt Jiang vor Gericht.“

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2015/9/18/152586.html

Chinesische Version vorhanden
诉江信息各地广传(图)

Rubrik: Widerstand der chinesischen Bürger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s