Malaysias Friedensfest von Taiping: Musikalische Darbietungen und eine Kunstausstellung präsentieren Falun Dafa

4. Oktober 2015 | Von einem Falun Dafa-Praktizierenden in Malaysia

(Minghui.org) Am 29. September 2015 nahmen malaysische Praktizierende am Friedensfest 2015 von Taiping teil. Sie zeigten dort „Die Internationale Ausstellung der Kunst von Zhen – Shan – Ren (Wahrhaftigkeit – Barmherzigkeit – Nachsicht)“ und sammelten Unterschriften für die Beendigung der Verfolgung in China.

Taiping bedeutet auf Chinesisch „Frieden“. Die Regierung der britischen Kolonien gab der Stadt diesen Namen, um die bitteren Fehden zwischen den verschiedenen Gruppen chinesischer eingewanderter Minenarbeiter in den 1870er Jahren beizulegen.

Mehr als 2.000 Bürger und viele Gemeindevorsitzende nahmen dieses Jahr am Friedensfest von Taiping teil. Viele Besucher zeigten ihre Unterstützung für Falun Dafa, indem sie die ausliegenden Petitionen unterschrieben, in denen die gewaltsame Organentnahme bei Praktizierenden in China verurteilt wird. Außerdem unterstützten sie die aktuelle Welle von Strafanzeigen gegen den ehemaligen Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), Jiang Zemin, der die grausame Verfolgung von Falun Gong begonnen hatte.

Tian Guo Marching Band spielt bei der Eröffnungszeremonie die Nationalhymne

Die Tian Guo Marching Band war eingeladen worden, bei der Eröffnungszeremonie die malaysische Nationalhymne zu spielen. Die Kapelle besteht aus Falun Dafa-Praktizierenden.

2015-9-29-malaysia-1
Die Falun Dafa Tian Guo Marching Band

Die Internationale Ausstellung der Kunst von Zhen – Shan – Ren

Zhen – Shan – Ren wird übersetzt mit Wahrhaftigkeit – Barmherzigkeit – Nachsicht. Es sind die wichtigsten Grundsätze von Falun Gong. Die Kunstausstellung zeigt die Schönheit von Falun Dafa und stellt die Notlage der Praktizierenden inmitten der anhaltenden Verfolgung in China dar.

2015-9-29-malaysia-2

2015-9-29-malaysia-3
Die Internationale Ausstellung der Kunst von Zhen – Shan – Ren

Tiefe Betroffenheit angesichts des Organraubs in China

2015-9-29-malaysia-4

2015-9-29-malaysia-5
Malaysier unterschreiben Petitionen zur Unterstützung von Falun Gong.

Die Petitionen fordern das Ende der gewaltsamen Organentnahme in China und fordern, dass Jiang Zemins Verbrechen dem Obersten Volksgericht in China zur Anzeige gebracht werden.

2015-9-29-malaysia-6
Herr Athimulam-Arjunan, Präsident des Service Civil International (SCI) Malaysia, Bereich Penang.

Herr Athimulam-Arjunan ist Präsident des Service Civil International (SCI) Malaysia, Bereich Penang. Der SCI ist eine Nichtregierungs-Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen unterschiedlichen kulturellen Hintergrundes zusammenzuführen mit dem Ziel, Toleranz füreinander zu lernen und so den Frieden zu fördern. Herr Arjunan unterschrieb die Petition, die das Ende der gewaltsamen Organentnahme in China fordert.

„Ich wünschte, auf der Welt würde so etwas nicht geschehen. Doch es ist in China geschehen und geschieht noch immer. Es macht mich sehr betroffen, das zu hören“, sagte Herr Arjunan.

2015-9-29-malaysia-7

2015-9-29-malaysia-8
Der Stadtratsvorsitzende von Taiping, Dato’Haji Abdul Rahim Md Ariff

Der Stadtratsvorsitzende von Taiping, Herr Dato’Haji Abdul Rahim Md Ariff, überreichte der Tian Guo Marching Band eine „Urkunde der Wertschätzung“.

Besorgte Bürger zeigen ihre Unterstützung

2015-9-29-malaysia-9
Frau Aileen Oon

Die Englischlehrerin Frau Oon sagte, dass niemand gefoltert, misshandelt und schikaniert werden sollte. „Die gewaltsame Organentnahme ist grausam und muss sofort beendet werden“, betonte sie.

2015-9-29-malaysia-10
Frau Arina

Die Lehrerin Frau Arina sagte, dass die Unterschriftensammlung wichtig sei, weil „ein Verbrecher vor Gericht gestellt werden muss“.

2015-9-29-malaysia-11
Die Schwestern Shahira und Shafika

Die Schwestern Shahira und Shafika unterschrieben die Petition zur Unterstützung der Strafanzeigen gegen Jiang Zemin. Sie sagten, sie seien sehr überrascht darüber, dass die KPCh so grausam sei. Sie waren sich darüber einig, dass Jiang Zemin, der ehemalige Vorsitzende der KPCh und Hauptverantwortliche für die Verfolgung und den Organraub, vor Gericht gestellt werden muss.

2015-9-29-malaysia-12
Der Ingenieur Sutar und seine Frau Nor Fadzli

Das Paar war über den staatlich geförderten Organraub und den kriminellen Organhandel in China erschüttert und sagte, sie würden auf jeden Fall ihren Freunden davon erzählen.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2015/9/29/153008.html

Chinesische Version vorhanden
马来西亚民众联署呼吁起诉江泽民 结束迫害(图)

Rubrik: Weltweite Nachrichten und andere Veranstaltungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s