Falun Gong bringt Gesundheit und Zufriedenheit zurück

6. März 2016 | Von einer Falun Dafa-Praktizierenden in der Provinz Heilongjiang, China

(Minghui.org) Im Alter von Mitte 40 litt ich unter schwerwiegenden Gesundheitsproblemen. Ich dachte sogar daran, mich umzubringen, da mir das Leben qualvoller zu sein schien als der Tod. Glücklicherweise begegnete ich am Tiefpunkt meines Lebens Falun Dafa. Es schenkte mir ein neues Leben, und nun, 19 Jahre danach, bin ich immer noch kerngesund. Durch Falun Dafa kehrte auch bei anderen Menschen in meinem Bekanntenkreis wieder Gesundheit und Zufriedenheit ein.

Meine Geschichte: Ein neues Leben erhalten

Ich bin 63 Jahre alt und komme aus Daqing in der Provinz Heilongjiang. Meine Freunde sagen, dass ich im Vergleich zu früher viel jünger aussehen würde und ich nun einen rosigen Teint hätte. Seitdem ich Falun Dafa (auch als Falun Gong bekannt) praktiziere, habe ich keinerlei Gesundheitsprobleme mehr.

Früher litt ich unter verschiedenen Krankheiten, wie Herzproblemen, niedrigem Blutdruck, Schilddrüsenüberfunktion und schwerer Luftröhrenentzündung. Manchmal schwitzte ich so stark, dass ich mich einfach auf den Boden legte. Den ganzen Tag über war ich schweißgebadet. Damals dachte ich daran, mir das Leben zu nehmen.

Als ich dann 1997 mit dem Praktizieren von Falun Gong anfing, änderte sich alles. Ich erlebte die Freude, wieder gesund zu sein. Ich bin sehr froh, Falun Dafa entdeckt zu haben. Meinen Freunden erzähle ich immer wieder: „Der Meister von Falun Dafa hat mir mein Leben wiedergegeben, sonst hätte ich diese Welt schon verlassen.“

Über 80, aber ein Herz wie eine 40-jährige

Meine Tante ist schon über 80 Jahre alt. Sie praktiziert Falun Gong seit mehr als zehn Jahren.

Sie sieht vital aus, hat eine glatte Haut und versorgt sich noch ganz allein.

Vor kurzem verspürte sie plötzlich Rückenschmerzen, und ihre Familie drängte sie, in ihrem fortgeschrittenen Alter doch einen Arzt aufzusuchen. Sie tat ihnen den Gefallen, doch die Ärzte konnten nichts finden, was nicht in Ordnung war. Stattdessen entdeckten sie zu ihrer Überraschung, dass ihr Herz noch so kräftig wie das einer 40-jährigen war.

Daraufhin erklärte sie dem Arzt, dass das Praktizieren von Falun Gong sie so gesund gemacht habe.

Tante Chens Haare werden wieder dunkel

Tante Chen ist 78 Jahre alt. Sie praktiziert Falun Gong seit über 10 Jahren. Ihre grauen Haare sind wieder dunkel geworden.

Tante Chen hat eine jüngere Schwester, die unter einer Nierenkrankheit litt. Als ihr Leben gefährdet war, ermutigte Tante Chen sie, Falun Gong zu praktizieren. Ihre Schwester folgte ihrem Rat und wurde wieder gesund.

Tante Chens Schwager glaubte nicht, dass Falun Gong Krankheiten heilen könnte. Als er aber das Wunder, das seiner Frau widerfuhr, selbst gesehen hatte, begann auch er zu praktizieren.

Ein buckeliger Rücken wird gerade

Tante Li ist 82 Jahre alt und war so krank, dass sie im Bett liegen musste. Ich sagte zu ihr, dass es sehr vorteilhaft für sie wäre, „Falun Dafa ist gut! Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht ist gut!“ zu rezitieren.

Nachdem sie es eine Zeitlang rezitiert hatte, wurden ihre Haare wieder dunkel. Allmählich konnte sie sich aufsetzen und schließlich auch im Haus herumgehen. Nun kann sie mit Krücken gehen. Ihr Rücken war fast um 90 Grad verkrümmt, doch nun ist er wieder gerade.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2016/2/26/155700.html

Chinesische Version vorhanden
八十岁老人 四十岁的心脏

Rubrik: Gesundheit durch Falun Dafa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s