Patient erholt sich vom Leberkrebs im Endstadium

13. April 2016 | Von einem Falun Dafa-Praktizierenden aus der Provinz Shandong in China

(Minghui.org) Eine Geschichte aus der Stadt Qingdao in der Provinz Shandong:

Von Kindheit an war einer meiner Onkels schwach und kränklich. Im letzten Jahr wurde bei ihm Leberkrebs diagnostiziert. Aufgrund seiner schwachen Konstitution wollte der Arzt ihn nicht operieren, weil dann sein Leben gefährdet wäre. Die einzige Behandlung, die er ihm empfahl war, jeden Tag Medikamente einzunehmen. Er schätzte, dass mein Onkel höchstens noch sechs Monate zu leben hätte. Um ihm keine Sorgen zu machen, sagten die Familienangehörigen ihm nicht seine wirkliche Diagnose. Etwa zwei Monate später verschlechterte sich sein Gesundheitszustand erheblich. Die Medikamente hatten auch keine Wirkung mehr.

Mein Onkel war sehr fahl im Gesicht und hatte dunkle Ringe unter den Augen. Ich dachte: „Nur Falun Dafa kann ihn retten! Nun hängt es allein davon ab, ob er an Falun Dafa glauben kann, oder nicht.“ Zuerst spielte ich ihm eine Audioaufnahme mit Geschichten über die wundersame Wirkung des Rezitierens von „Falun Dafa ist gut!“ vor. Die Geschichten gefielen ihm sehr gut. Dann ließ ich ihn die Audioaufnahme des 9-Tage Seminars des Meisters anhören. Er verbrachte etwa zwei Monate damit, das 9-Tage-Seminar einmal vollständig anzuhören. Danach lehrte ich ihn die Falun Gong-Übungen. Er lernte die Übungen von ganzem Herzen.

Eines Tages kam mein anderer Onkel zu Besuch. Kaum war er zur Tür hereingekommen, sagte er überrascht: „Schau dir sein Gesicht an, wie gut seine Gesichtsfarbe ist!“

Ich gab ihm ein Exemplar des Buches Zhuan Falun (Li Hongzhi). Einige Tage später ging ich zu ihm und fragte ihn, ob er das Buch Zhuan Falun durchgelesen hätte. Gegen alle Erwartungen antwortete er: „Das Buch ist sehr gut. Wie viel kostet es? Ich will das Buch kaufen.“ Von da an fing auch er mit der Kultivierung im Falun Dafa an.

Vor fast einem Jahr verließ mein Onkel das Krankenhaus. Seitdem ging er nur zweimal zur Untersuchung ins Krankenhaus. Die Untersuchungsergebnisse waren jedesmal negativ, das heisst, dass alles in Ordnung war. Der Arzt war sehr überrascht. Jetzt ist mein Onkel sehr gesund. Er kultiviert sich jeden Tag im Falun Dafa und ist glücklich.

Chinesische Version vorhanden
http://www.minghui.org/mh/articles/2016/4/1/326022.html

Rubrik: Falun Dafas göttliche Kraft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s