Taiwan: Praktizierende feiern den Jahrestag der öffentlichen Verbreitung von Falun Dafa

5. Mai 2016 | Von den Minghui-Korrespondenten Sun Bo und Su Rong in Taiwan

(Minghui.org) Der 13. Mai 2016 kennzeichnet den 17. Welt-Falun-Dafa-Tag und den 24. Jahrestag der öffentlichen Verbreitung von Falun Dafa in China. Außerdem feiert der Gründer, Meister Li Hongzhi, seinen 65. Geburtstag.

Über 1.500 Praktizierende kamen am 1. Mai im südlichen Taiwan zusammen, um diesen besonderen Tag zu feiern. Zusammen bildeten sie die Schriftzeichen „513 Falun Dafa“ und „Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht“, die Hauptprinzipien der Praktik.

2016-5-1-taiwan-falun-dafa-1

2016-5-1-taiwan-falun-dafa-2
Die Falun Dafa-Praktizierenden in Taiwan feiern den Welt-Falun-Dafa-Tag.

2016-5-1-taiwan-falun-dafa-3

2016-5-1-taiwan-falun-dafa-4

2016-5-1-taiwan-falun-dafa-5
Die Praktizierenden im südlichen Taiwan bildesdten Schriftzeichen und zeigten die fünf Falun Dafa-Übungen.

Krebs verschwindet in nur wenigen Monaten

2016-5-1-taiwan-falun-dafa-6
Huang Qinya erholte sich durch das Praktizieren von Falun Dafa von Krebs.

Huang Qinya litt unter Brustschmerzen, was sich später als Krebs herausstellte. Operationen und Chemotherapien konnten die Schmerzen nicht lindern. Durch einen Freund lernte sie Falun Dafa kennen und nach wenigen Monaten war der Krebs verschwunden. Frau Huang nahm an dieser Veranstaltung teil, weil sie Meister Li ihre Dankbarkeit zeigen wollte.

Dank des Praktizierens mehrere Male knapp einer Gefahr entkommen

2016-5-1-taiwan-falun-dafa-7
Huang Dengbao, ein Sattelschlepperfahrer, entkam mehrere Male knapp einer Gefahr.

Huang Dengbao fährt einen Sattelschlepper, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Weil er lange Zeit wach bleiben muss, wurde er nikotinsüchtig und kaute koffeinhaltige Nüsse. Dadurch wurde seine Gesundheit in Mitleidenschaft gezogen, doch er hatte Schwierigkeiten, die Gewohnheiten loszuwerden. Schon bald nachdem er begonnen hatte, Falun Dafa zu praktizieren, konnte er leicht mit dem Rauchen, mit dem Trinken von Alkohol und dem Nüssekauen aufhören. Nun führt er ein viel gesünderes Leben. Als einige seiner Freunde die enorme Verbesserung an ihm sahen, begannen auch sie zu praktizieren.

Auch mehreren Gefahren konnte Herr Huang entgehen. Einmal stieß er auf der Autobahn frontal mit einem Bus zusammen, wodurch die Vorderseite seines Sattelschleppers zerstört wurde. Das Lenkrad zerbrach, fiel auf seine Beine und klemmte ihn auf dem Fahrersitz ein. Er war nicht verletzt, was die Polizisten und Sanitäter erstaunte. Herr Huang wusste, dass er von göttlichen Kräften geschützt worden war.

Lernen, wie man anderen selbstlos hilft

2016-5-1-taiwan-falun-dafa-8
Ye Huiqing ist Beraterin für Auslandsstudenten an einer Universität. Weil sie den Prinzipien von Falun Dafa folgt, wird sie von den Studenten geschätzt.

Ye Huiqing berät ausländische Studenten an der nationalen Universität Sun Yat-sen und hilft ihnen, wenn sie krank sind oder Probleme bei der Eingewöhnung haben. Es war stets eine große Herausforderung für sie, weil es körperliche Kraft und viel Geduld erfordert. Eines Tages berichtete ihr ein ausländischer Student von Falun Dafa. Als sie einen Monat lang praktiziert hatte, war sie nicht mehr die ganze Zeit über müde und ihre Atemprobleme waren verschwunden.

„Nun habe ich dank Falun Dafa unendliche Energie und Geduld“, erzählte Frau Ye. Sie kann ihre Arbeit effizient ausführen und den Studenten hilfreich zur Seite stehen. Viele ausländische Studenten schicken ihr noch Jahre nach dem Examen Grußkarten zu den Feiertagen.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2016/5/4/156534.html

Chinesische Version vorhanden
庆祝法轮大法日 台湾学员排字谢师恩

Rubrik: Feierliche Veranstaltungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s