Frankfurt am Main: Falun Dafa-Gruppe inspiriert und informiert bei der „Parade der Kulturen“

2. Juli 2016 | Von dem Minghui-Korrespondenten De Xiang

(Minghui.org) Falun Dafa-Praktizierende haben am 25. Juni 2016 an der „Parade der Kulturen“ in Frankfurt am Main teilgenommen. Gestartet im Jahr 2003, nahmen in diesem Jahr mehr als 70 Gruppen an der Parade teil. Es wurde eine Vielzahl an verschiedenen Kulturen vorgestellt.

Neben einem farbenprächtigen Festzug und lebhaften Darbietungen der Tian Guo Marching Band bestand das Aufgebot der Falun Dafa-Praktizierenden aus einem Abschnitt, der die Öffentlichkeit über die Verfolgung in China informierte. Die Zuschauer zeigten Verständnis und Unterstützung.

2016-6-29-falun-dafa-francfort-1
Die Tian Guo Marching Band führt die Falun Dafa Gruppe bei der Parade an.

2016-6-29-falun-dafa-francfort-2
Praktizierende auf dem Festwagen bei der Vorführung der Meditation.

2016-6-29-falun-dafa-francfort-3
Über 4.000 Praktizierende sind nachweislich in China an den Folgen der Folter in Polizeigewahrsam gestorben. Praktizierende tragen hier die Bilder von einigen von ihnen.

Zuschauer: Es ist wichtig, die Brutalität zu entlarven

Cornelia Merscher, Redakteurin für Website-Inhalte aus Hannover, sagte, es sei wichtig, die Brutalität der Kommunistischen Partei aufzudecken, weil viele Menschen nicht wüssten, was heute in China geschieht. Sie sagte auch, dass der Organraub an lebenden Falun Dafa-Praktizierenden gestoppt werden müsse.

2016-6-29-falun-dafa-francfort-4
Cornelia Merscher aus Hannover sagt, sie unterstütze Falun Dafa.

Der Frankfurter Wolfgang Schreiber war traurig, dass die friedliche Falun Dafa-Gruppe in China brutal unterdrückt wird. Er bat um mehrere leere Petitionsformulare, um von seinen Freunden und seiner Familie weitere Unterschriften zu sammeln. Er sagte, dass das öffentliche Bewusstsein der erste Schritt sei, damit noch mehr Menschen Maßnahmen ergreifen könnten, um diese Gräueltat einzustellen.

Therse Wojcik aus dem Westen Deutschlands gefiel die Tian Guo Marching Band sehr gut. Da sie in Polen aufgewachsen sei, sagte sie, kenne sie die brutale Natur der kommunistischen Partei sehr wohl. Sie ermutigte die Praktizierenden, noch mehr Menschen über die Verfolgung in China zu informieren.

Unterstützung von chinesischen Touristen

Jeden Tag besucht eine große Anzahl chinesischer Touristen Frankfurt.

Ein junges chinesisches Paar, das in London lebt, sagte, es sei von dem Aufgebot der Falun Dafa Gruppe beeindruckt, vor allem von der Marching Band. Sie beide hatten in Großbritannien von Falun Dafa gehört. Der Mann unterstützte die Bemühungen der Praktizierenden, die Verfolgung zu stoppen.

2016-6-29-falun-dafa-francfort-5
Praktizierende verteilen bei der Parade Informationsmaterialien.

2016-6-29-falun-dafa-francfort-6
Chinesische Touristen schauen der Vorführung der Praktizierenden zu.

Dobo, ein Tibeter, der zuvor eine Petition zur Beendigung der Verfolgung in China unterschrieb eine weitere Petition, die die Strafanzeige gegen Jiang Zemin unterstützt. Jiang, der ehemalige chinesische Parteichef, ist hauptverantwortlich für die Verfolgung von Falun Dafa, er hat sie befohlen und durchgesetzt. Dobo wuchs in Qinghai auf und hat nie seinen Vater gesehen, der an den Folgen der Folter durch das chinesische kommunistische Regime gestorben ist. „Jiang ist das Schlimmste – bis ins Mark verdorben“, sagte er.

Dobo erkundigte sich bei einem Praktizierenden nach dem nächstgelegenen Übungsplatz, weil er auch seine Gesundheit durch diese alte Praktik verbessern wolle.

Englische Version vorhanden
http://en.minghui.org/html/articles/2016/7/1/157638.html

Chinesische Version vorhanden
法兰克福人 揭露中共迫害很重要

Rubrik: Weltweite Nachrichten und andere Veranstaltungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s