Sechs Praktizierende verhaftet, während sie gemeinsam Falun Gong-Bücher lasen

17. November 2016 | Von einem Minghui-Korrespondenten in Tianjin, China

(Minghui.org) In China werden Menschen weiterhin verhaftet, nur weil sie Falun Gong praktizieren.

Mehr als zehn Beamte der Polizeistation Lutai im Bezirk Ninghe von Tianjin brachen am 18. Oktober 2016 in die Wohnung der Falun Gong-Praktizierenden Yin Lianhua ein. Sie verhafteten Yin und fünf weitere Praktizierende. Die sechs Praktizierenden waren gerade dabei, Schriften von Falun Gong zu lesen.


http://de.minghui.org/html/articles/2016/11/17/123647.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s